Mogiljower Staatliche Universität A.A. Kuleschow

Startseite Über die Universität Die Universität in unserer Zeit

Die Universität in unserer Zeit

Die Mogiljower Staatliche Universität A.A. Kuleschow hat gegenwärtig drei Lehrgebäude, drei Sportkomplexe, ein Stadion, das biologische Forschungszentrum „Ljubusch“, drei Studentenwohnheime, ein prophylaktisches Universitätssanatorium, das Café „Labirint“, einige Museen, ein Redaktions- und Verlagszentrum, mehr als 100 Studienräume zur Verfügung. An der Universität funktionieren auch zehn Fakultäten, ein Institut für Weiterbildung und Umqualifizierung der Fachkräfte, eine Magistratur und eine Aspirantur.

Von 2009 an verfügt die Universität über Studiumangebote für ausländische Bürger. Gegenwärtig studieren an der Universität Staatsangehörige von China, Turkmenistan, der Türkei, Russland, Kirgisstan u.a.

Heute haben ausländische Bürger an der MSU A.A. Kuleschow folgende Möglichkeiten:

  • Hochschulabschluss an 9 Fakultäten zu erhalten:
    • Pädagogische Fakultät;
    • Historische Fakultät;
    • Physikalisch-mathematische Fakultät;
    • Fakultät für Naturkunde;
    • Fakultät für Wirtschaft und Recht;
    • Fakultät für slawische Philologie;
    • Fakultät für Fremdsprachen;
    • Fakultät für Pädagogik und Kinderpsychologie;
    • Fakultät für Sport;
  • eine Vorstudienanstalt an der Fakultät für Studienvorbereitung und Berufsorientierung zu besuchen. Das Vorstudium dauert acht Monate und umfasst sprachlichen und beruflichen Unterricht. Nach dem Vorstudiumabschluss werden ausländische Bewerber ohne Prüfung für das erste Studienjahr der ausgewählten Fakultät eingeschrieben.
  • russische Sprache in einem 5-Monate-Intensivkurs zu erlernen.
  • in der Magistratur (ein Jahr) und Aspirantur (drei Jahre) zu studieren.

Alle ausländischen Bürger bekommen einen Wohnplatz im Studentenheim.

Nach dem Studiumschluss werden den Absolventen entsprechende Zertifikate verliehen.

 

Startseite Über die Universität Die Universität in unserer Zeit